Wirkung / Ergebnisse

Die Stiftung Drachensee hat
ein Projekt gemacht:
Das Modell·projekt Inklusive Bildung.

Bei einem Modell·projekt probiert man
neue Ideen aus.

Das Projekt dauerte 3 Jahre:
Von 2013 bis 2016.

    Beim Projekt hat man 3 Sachen gemacht:

    • Menschen mit Behinderung ausgebildet.
      Sie sind jetzt Bildungs·fachkräfte.
    • Die Bildungs·fachkräfte haben anderen
      etwas beigebracht.
      Zum Beispiel an Hochschulen.
    • Arbeitsplätze für die Bildungs·fachkräfte geschaffen.

    Das Projekt war erfolgreich.

    Darum hat man im Jahr 2016 gesagt:
    Wir gründen das Institut für inklusive Bildung.


    Die Arbeit vom Institut für inklusive Bildung
    macht mehr Inklusion möglich.
    Denn:
    Menschen mit Behinderung bekommen 
    gute Arbeitsplätze.
    Und Menschen ohne Behinderung lernen
    etwas über Menschen mit Behinderung.

    Das Institut möchte genau wissen:

    • Wie gut ist unsere Arbeit?
    • Was wird durch unsere Arbeit anders?
    • So kann die Arbeit noch besser werden.

    Das prüft das Institut jedes Jahr.
    Die Ergebnisse stehen in einem Text.
    Der Text heißt:
    Jahres·bericht. 
    Der Jahres·bericht ist in schwerer Sprache.
    Sie können ihn hier herunterladen.

    Wirkung.jpg

    Das hat das Institut verändert

    Für die Bildungs·fachkräfte:

    • Sie arbeiten auf dem 
      allgemeinen Arbeitsmarkt.
      Das heißt:
      Sie arbeiten in einer Firma
      oder in einem Betrieb.
      Sie arbeiten nicht in einer Werkstatt.
    • Die Bildungs·fachkräfte fühlen sich gut:
      Sie bringen anderen etwas bei.
    • Sie lernen etwas für ihr Arbeitsleben.
    • Sie entwickeln sich weiter.
      Zum Beispiel werden sie selbstbewusster.
    • Sie werden selbstständiger.
      Und brauchen weniger Unterstützung.

    Für die Teilnehmer der Bildungs·angebote:

    • Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen
      lernen Menschen mit Behinderung kennen.
    • Sie verstehen Menschen mit Behinderung
      besser.
    • Sie lernen etwas über die Stärken von 
      Menschen mit Behinderung.
    • Sie interessieren sich mehr für Inklusion.
    • Barrierefreiheit wird für sie ein Thema.

    Für uns alle:

    • Mehr Teilhabe für 
      Menschen mit Behinderung
    • Mehr Verständnis für 
      Menschen mit Behinderung.
    • Die Bildungs·fachkräfte verdienen 
      ihr eigenes Geld.
      Der Staat gibt dann weniger Geld an sie.
    • Grundrechte gelten auch für 
      Menschen mit Behinderung.
      Sie können frei entscheiden:
      • Das mache ich mit meinem Geld.
      • So möchte ich wohnen.
      • So möchte ich leben.